Traurig

Küblböck: Prügelei und Buh-Rufe vor Tragödie

Immer mehr Details zu den tragischen Umständen werden bekannt.

In den frühen Morgenstunden des 9.9. sprang der angehende Schauspieler und  Ex-TV-Star Daniel Küblböck  von Bord eines Kreuzfahrtschiffs. Die Umstände, die ihn dazu trieben kommen erst nach und nach ans Licht. 

Letzte Minuten

In der RTL-Show "Guten Morgen Deutschland" wurde von  letzten Minuten gesprochen: "Es gibt keine offiziellen Informationen. Es befindet sich alles auf der Gerüchteebene. Aber nachdem, was ich gehört habe, könnte es so gewesen sein, dass die letzten Minuten, die letzten Augenblicke relativ dramatisch abgelaufen sein könnten." So der Reise-Redakteur des Senders, Ralf Benkö, im Talk mit Angela Finger-Erben, der Moderatorin. 

Bereits verletzt

Augenzeugen, darunter Crewmitglieder des Schiffes sollen mitbekommen haben, wie sich alles abspielte. "Was ich jetzt gehört habe ist, dass er möglicherweise als er zur Reling gegangen ist, schon verletzt gewesen sein könnte," so Benkö. Und: "Einiges, was ich gehört habe, spricht dafür, dass es auch Augenzeugen gegeben haben müsste. Es soll sehr, sehr schnell abgelaufen sein, sehr dramatisch." 

Streit

Hunderte Sicherheitskameras seien an Bord installiert, um die Vorgänge am Schiff zu dokumentieren. Diese Aufnahmen sind derzeit in Händen der Polizei, die den Fall untersucht. In den Stunden vor den dramatischen Ereignissen, soll Daniel  Küblböck  an einem Karaoke-Abend teilgenommen haben. Er sang dabei eines seiner alten Lieder, wurde ausgebuht für seine Performance, so RTL. Zudem soll der 33-jährige in den Tagen davor einen Streit mit einem Barkeeper gehabt haben.

Kabinenwechsel

Einige Stunden vor seinem Verschwinden wurde  Küblböck  in eine andere Kabine umgesiedelt. Dieses Notquartier wird immer dann verwendet, wenn es Probleme mit einem Passagier gibt. Sie liegt bei den Crew-Unterkünften und gewährt eine bessere Überwachung.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .