Shitstorm nach Ekel-Video

Kotz-Video: Pocher und Wendler betrinken sich gemeinsam am Vatertag

Für Pochers TV-Show haben die beiden Ex-Erzfeinde das Kriegsbeil begraben und sich gemeinsam betrunken. Für Oliver Pocher, der seit Jahren keinen Alkohol trinkt, endete das nicht gut.

Zunächst lieferten sich Comedian Oliver Pocher (42) und Schlagerstar Michael Wendler (47) eine öffentliche Schlammschlacht, doch inzwischen scheinen die beiden das Kriegsbeil begraben zu haben. Immer wieder treten sie inzwischen gemeinsam im TV auf - wenngleich auch immer ein Hauch Ironie mitschwingt.

Für die TV-Show "Pocher - gefährlich ehrlich" haben sie sich zu einer besonderen Aktion getroffen: Die beiden Väter haben sich zum traditionellen "Vatertagssaufen" verabredet - doch der Abend endet für Pocher, der seit Jahren keinen Alkohol trinkt, nicht unbedingt positiv. Auf Instagram veröffentlichte er ein Video, das zeigt, wie er sich nach unzähligen Gläsern Schnaps mehrmals in einen Eimer übergibt. Dazu kommentierte er: "So sah meine Alkoholerfahrung nach meinem Vatertags‬-Bollerwagen-Nachmittag mit Michael Wendler aus!"

Achtung, das Video ist nichts für schwache Nerven:

 

 

Fans schockiert

Das Ekel-Video kam nicht bei allen Fans gut an. „Muss man sowas der Öffentlichkeit präsentieren?“, schrieb beispielsweise ein User unter das Foto und erntete nach nur sechs Stunden knapp 2000 Likes für den Kommentar. „Igitt, da wird mir ja auch gleich schlecht“, schrieb eine andere Userin und ein weiterer Fan fordert: „Bitte lösch das!“
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .