Vermummter Backstage-Auftritt

Cher total maskiert in Wien

Cher lieferte heiße Wien-Show. Doch backstage trug sie schräge Gesichtsmaske.

Bei ihrem Wien-Comeback ließ die zeitlose Pop-Queen Cher (73) am Montag 11.000 Fans in der ausverkauften Stadthalle auch mit verruchter Burlesque-Show und sexy Transparent-Body ("If I Could Turn Back Time") ausflippen.

Abgeschirmt

Backstage gab sie sich freilich deutlich zugeknöpfter: Um 17.09 Uhr huschte sie - von grimmigen Bodyguards abgeschirmt - an den Tourbussen vorbei Richtung Garderobe. Langer schwarzer Mantel, rosa Schal und Schlapphut.

Maskiert

Dazu trug sie – so wie einst Michael Jackson – sogar eine Gesichtsmaske! Die wenigen Fans wurden dabei nicht einmal ignoriert. Auch beim Park Hyatt Hotel, wo sie sich 30 Stunden lang versteckte und dann aus dem Lieferanteneingang abfuhr!

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .