Sorge um Moderatorin

Sonya Kraus im Krankenhaus

Infusionen und Fieber: Instagram-Posting sorgt für Verwirrung.

Auf Sonya Kraus' Instagram-Profil geht es seit Wochen rund: Die Moderatorin (45) hat in den USA auf dem berühmt-berüchtigten "Burning Man"-Festival gefeiert und ihre Fans mit Eindrücken vom wilden Treiben in der Wüste von Nevada auf dem Laufenden gehalten. Doch gestern Abend postete die Kult-Moderatorin ein Video, welches Fans um ihr Wohlergeben bangen lässt. Sonya Kraus zeigt, wie sie im Krankenhaus am Tropf hängt und aufgrund erhöhter Temperatur eine Infusion verabreicht bekommt. "Burning Woman (39,5C fever) dreams of…" kommentiert sie die Behandlung.

© instagram.com/sonyakraus

Grippe verschleppt?

Kraus ist bereits aus den Staaten zurück nach Deutschland gereist, also ist unklar, ob die Bilder noch aus den USA stammen oder ob Kraus aktuell im Krankenhaus liegt und eine verschleppte Infektion medizinisch behandeln lässt. Dem Bild aus dem Spital folgt auf Instagram ein weiterer Eindruck vom Festival, was ein Hinweis darauf sein könnte, dass sie lediglich die aufregenden Bilder vom "Burning Man"-Festival auf Instagram Revue passieren lässt.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Just yay! Und????????????

Ein Beitrag geteilt von Sonya (@sonyakraus) am

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .