Musiker-Alltag

Gabalier über Groupies: 'Schaue und genieße'

So geht der Schlager-Star mit seinen Verehrerinnen um.

Der Austro-Sänger  Andreas Gabalier  ließ sich am Wochenende von der deutschen "Bild"-Zeitung begleiten. Er gab in Berlin zwei Konzerte vor über 40.000 Fans. Dabei konnten die Redakteure nicht nur seinen Tour-Alltag kennenlernen, sondern erfuhren auch pikante Details zu seinen Verehrerinnen...

Vor dem Auftritt

Vor jedem Auftritt macht Gabalier Sport: Muskelaufbautraining, rund eine Stunde lang. Direkt bevor es auf die Bühne geht, gönnt er sich ein Bier. Danach setzt der Sänger auf elektrolythaltige Getränke. Seine Shows dauern rund drei Stunden, danach macht er noch Fan-Arbeit, steht für Selfies bereit und plaudert. Erst gegen Mitternacht gibt es dann Abendessen. In Berlin wurde Spanferkel für die gesamte Crew gegrillt. 

"Groupies"

Und wie ist es mit seinen weiblichen Fans? Der seit 2013 mit Moderatorin Silvia Schneider liierte gibt sich spaßig: "Ich schaue und genieße. Ich kann ja nicht alle mit nach Hause nehmen." 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .