Tanzschule bat zum großen Jubiläum

Benimm-Papst Elmayer feiert seinen »100er«

Der Benimm-Papst Willy Elmayer wird 100.

Institution. Es war am 19. November 1919, als Willy Elmayer den ersten Tanzkurs in seiner inzwischen legendäre Tanzschule in der Wiener Innenstadt anbot. Seitdem durchliefen zahlreiche Politiker, Wirtschaftsbosse und Society-Stars sowie deren Kinder und Enkel die „Grundausbildung“ im Dreivierteltakt. Grund genug für Thomas Schäfer-Elmayer, den Enkel des Gründers, zum Gala-Abend zu laden.

Tanzbar. „In Wien leben zurzeit – hochgerechnet – rund 200.000 ehemalige und aktuelle Elmayer- Schüler und somit Elmayer-Marken-Botschafter, das lässt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken“, freute sich der Chef und stieß auf den Erfolg mit VIPs wie Life+-Chef Gery Keszler, Opernstar ­Ildikó Raimondi, Ottakringer-Aufsichtsratsvorsitzende Christiane Wenckheim und weitere Gäste.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .