Attacke nach Aus

"Rassismus!" Soso rechnet mit "Dancing Stars" ab

Der Kabarettist schrieb auf seinem Blog, was er von der Unterhaltungs-Show hält.

Kabarettist  Soso Mugiraneza  ist zwar bereits bei Dancing Stars ausgeschieden, doch das heißt nicht, dass er nicht mehr mitreden darf, und so machte Mugiraneza seinem Ärger über Publikum, Jury und generell über das rassistische Österreich Luft: „Viele Österreicher, vor allem am Land, kennen ‚den Schwarzen‘ nur übers TV. Und wir alle wissen, wie ‚der Schwarze‘ im Fernsehen dargestellt wird: nicht gut“, sagt er im ÖSTERREICH-Talk.

Jury

Immer wieder bekomme er auf Social-Media-Plattformen Nachrichten wie: „Du solltest abgeschoben werden, du Affe.“ Darüber kränke er sich sehr. Auch mit Balázs Ekker geht er ins Gericht: „Der Gulasch, oder wie der heißt, war sehr streng zu mir. Keine Ahnung, warum, der hat mich immer so finster angeschaut. Nicht einmal ich schaffe es, so finster zu schauen. Vielleicht hat er nur schwarz gesehen, als ich auf die Bühne kam“, schreibt Mugiraneza. 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .