Bettina Assinger: Geheime Hochzeit

Liebes-Glück

Bettina Assinger: Geheime Hochzeit

Nach ihrer Scheidung und einigen Liaisons ist die Designerin jetzt angekommen.

Strahlend. Wegen der Corona-Krise war es nur ein ganz kleiner Kreis, der sich gestern einfand, um dabei zu sein, wie Designerin und Coach Bettina Assinger gestern in den Hafen der Ehe eintrat, berichtet das Lifestyle-Magazin styleupyourlife.at. Ihr große Liebe ist ebenfalls kein Unbekannter – zumindest in Deutschland. Dort leitet Achim Weniger seit 2017 den Spielwaren-Konzern Vedes und war heuer im Februar auch im TV-Format Undercover Boss als „Praktikant“ zu sehen.

Suche nach Liebe. Bettina war davor zehn Jahre lang mit Ski-Star und Millionenshow-Moderator Armin Assinger verheiratet, bis 2014 die Scheidung folgte. Danach schien die fesche Mode-Macherin ihr Glück im Kärntner Beauty-Doc Veith Moser gefunden zu haben. Die Beziehung ging aber 2017 in die Brüche. Im Jahr darauf angelte sich die bildhübsche Bettina den Kärntner Polizisten Marc Kuttnig. Wann genau mit ihm Schluss war, ist nicht bekannt.

Ihre neue Liebe soll bereits vor rund einem Jahr in ihr Leben getreten sein, und nach dem Lockdown im Frühjahr waren sich Assinger und Weniger sicher: Sie sind füreinander bestimmt. Gratulation!