Corona-Infektion: "ZiB"-Team wünscht Nadja Bernhard "Alles Gute!"

Milder Verlauf

Corona-Infektion: "ZiB"-Team wünscht Nadja Bernhard "Alles Gute!"

''Zeit im Bild''-Star Nadja Bernhard wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Wien. ORF-Star Nadja Bernhard ist an Corona erkrankt, wie der ORF am Sonntag in einer Stellungnahmen bekanntgab. Sie befindet sich in Quarantäne, ihr Krankheitsverlauf sei bis dato sehr milde, teilte der ORF Sonntagabend in einer Aussendung mit. Aufgrund des internen Sicherheitskonzepts bestehe nach menschlichem Ermessen kein Infektionsrisiko im ORF oder der ZIB-Redaktion, hieß es aus dem Sender.

Bernhard absolvierte demnach am vergangenen Dienstag ihren letzten ZIB-Dienst und hatte danach keinen Kontakt zu ORF-Kollegen. Nach Auftreten von Symptomen brachte ein Test am Freitag ein positives Ergebnis. Aus Vorsichtsgründen sei ihr Moderationskollege Tarek Leitner am Sonntag getestet worden, sein Ergebnis ist negativ.

"ZiB"-Team wünscht Nadja Bernhard alles Gute

Das Moderatoren-Duo Tarek Leitner und Susanne Höggerl informierten die "ZiB 1"-Seher in der Sendung am Sonntag um 19.30 Uhr über die Corona Erkrankung von Nadja Bernhard. "In dieser Woche werde ich Sie an der Seite von Tarek Leitner begleiten, da das Coronavirus jetzt auch Nadja Bernhard erwischt hat", so Höggerl. Sie habe sich in der moderationsfreien Zeit angesteckt und befinde sich jetzt in häuslicher Quarantäne, sagte Leitner in der Sendung. "Wie sie berichtet, zum Glück, mit milderem Verlauf. Wir wünschen von hier aus alles Gute!", so Leitner weiter. "Auch von mir natürlich und passen Sie mehr denn je auf sich auf!", schließt Höggerl schließlich die Sendung. 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen