Beim Feiern in Velden-Bar

Gabalier: Party ohne Abstand

Freitagnacht in Velden: Getümmel vor den Lokalen, kaum Abstand, wenige Masken.

Velden. Ab 21 Uhr bis 1 Uhr gilt am Wörthersee eigentlich Maskenpflicht – aber nur im Freien. Allerdings: Auf der Strandpromenade trägt nur jeder Zweite einen MNS. Völlig absurd wird die Regelung schließlich in den In-Lokalen: vor dem „Schinakl“ beim Casino eine Menschenschlange.
 
© Screenshot (Instagram)
 
Kaum Masken. Im Lokal selbst ist die Hölle los. Keiner verwendet Visier oder Maske. Wird auch nicht verlangt. Mittendrin im lauten Getümmel steht hinter der Bar Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier – der „Promi-Barkeeper“ trägt seine Maske unterm Kinn – wie viele im Lokal. Weniger Abstand geht eigentlich nicht. (mko)

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .