Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Ausgewandert

Endlich frei! Meghan: Ihr neues Leben in Kanada

Das macht Meghan in Kanada, während ihr Harry in England die Krise bespricht

Die britische Königin Elizabeth II hat die Diskussionen mit ihrem Enkel Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) auf einer Krisensitzung in Sandringham als "sehr konstruktiv" bezeichnet. Ihre Familie und sie selbst unterstützten den Wunsch von Harry und  Meghan , ein "neues Leben als junge Familie zu schaffen".

Mega-Luxus für Meghan

Dieses Leben hat für Meghan und Sohn Archie bereits begonnen. Die  Duchess of Sussex  ist vor der Krisensitzung wieder nach Kanada abgereist, um bei ihrem Kind zu sein. Ehemann Harry blieb zur Besprechung zurück. Wie US-Medien nun berichten, weilt Meghan in der gleichen Luxusvilla, die sie schon in den vergangenen Wochen im Urlaub mit Harry bewohnte. Das Anwesen auf Vancouver Island ist über 14 Millionen Dollar wert und bestens ausgestattet: Fünf Schlafzimmer, acht Badezimmer sind in der Villa, die im französischen Prunk-Chic gehalten ist zu finden. Weitere Annehmlichkeiten sind ein eigener Weinverkostungsraum, ein professioneller Pizzaofen, ein eigenes Spielzimmer. Das Beste ist allerdings die spektakuläre Aussicht aufs Wasser. Besitzer ist der Multimillionär David Foster, Ehemann von Meghans Jugendfreundin, der Schauspielerin Katharine McPhee.

Meghan gibt sich bodenständig

Trotz Luxus beim Wohnen mag es die Herzogin sonst recht bodenständig. Im Gegensatz zu den royalen Konventionen, di sie in England gelebt hat, fährt  Meghan  in Kanada selbst Auto. Sie wurde bereits mehrmals mit einem unauffälligen Rang Rover in der Gegend gesichtet, um in die Stadt zu fahren. Meghan soll viel Zeit zu Hause verbringen, derzeit ist es nass und kalt in Kanada. Doch einmal pro Tag geht Meghan spazieren oder fährt durch die Gegend. Einziger Hinweis auf ihren royalen Status: Bodyguards folgen ihr auf Schritt und Tritt. Mittlerweile soll sich auch ihre Mama Doria Ragland bei ihr und Archie befinden. Harry soll in wenigen Tagen auch in der Villa eintreffen.
 
Megxit: Das Statement der Queen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .