Doku enthüllt

William und Harry: So kam es zum Zerwürfnis

Seither sind die Dinge nicht mehr so, wie sie waren.

Schon seit Wochen wird in den englischen Medien über ein Zerwürfnis zwischen Prinz William und Prinz Harry spekuliert. Eine neue TV-Doku enthüllt nun, wie es zum Streit zwischen den beiden Brüdern kam.
 

Harry verträgt keine Kritik an Meghan

In der Dokumentation "Kate vs. Meghan: Prinzessinnen im Krieg" schätzten renommierte Adels-Experten die Situation ein. Laut Lady Colin Campbell war Prinz William äußerst besorgt über die Hochzeit zwischen Harry und Meghan. Ihm ging das Ganze zu schnell und deshalb suche er auch das Gespräch mit seinem jüngeren Bruder. Als William Harry dann fragte, ob er sicher sei, eskalierte die Situation.
 
Der gut gemeinte brüderliche Ratschlag kam völlig falsch an. Harry liebt Meghan so richtig, Kritik an ihr verträgt er nicht. Seit diesem Gespräch soll das Verhältnis der beiden Brüder unterkühlt sein. Die Dinge sind nicht mehr so, wie sie waren. 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .