Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Exil-Gerüchte

Spaniens Ex-König Juan Carlos soll in Abu Dhabi sein

Der ehemalige spanische König Juan Carlos soll nicht in die Dominikanische Republik sondern nach Abu Dhabi geflogen sein.

Medienberichten zufolge ist der ehemalige spanische König Juan Carlos nach seiner plötzlichen Abreise nicht in die Dominikanische Republik, sondern nach Abu Dhabi geflogen.

Ein Privatjet auf dem Weg von Paris in das Emirat habe am Montag in der Stadt Vigo einen Zwischenstopp eingelegt - neben Juan Carlos sollen vier Personenschützer und eine weitere Person zugestiegen sein. Das berichtete die Zeitung „ABC“ am Freitag.

Der ehemalige König hatte sein Heimatland mit unbekanntem Ziel verlassen wegen Korruptionsvorwürfen gegen seine Person. Laut früheren Medienberichten, sollte Juan Carlos mit dem Auto nach Portugal gefahren und von dort aus in die Dominikanische Republik geflogen sein. Nun heißt es aber, dass der 82-jähirge nach Abu Dhabi geflogen sei.

Weitere Infos folgen.