Store-Opening

Neue Boutique für Luxus-Kids

Philipp Plein eröffnete ein Kindermodengeschäft in der Wiener Innenstadt.

Wer kennt ihn nicht, den berühmten deutschen Designer Philipp Plein, den man ruhig auch als Til Schweiger der Modebranche bezeichnen kann. Schön wie ein Model, kreativ wie ein Künstler und smart wie ein Geschäftsmann. In allen drei Rollen präsentierte er sich Donnerstagabend am Catwalk unweit des Wiener Stephansdoms. Staunende Passanten und Promi-Gäste erlebten die Eröffnung des ersten Philipp Plein Junior Stores. 

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Opening

© Andreas Tischler

Philipp Plein Junior Store Wien

Short History

Philipp Plein ist seit etwa zehn Jahren dick im Modegeschäft. Mit seinem Stilmix aus 80ies, Glam-Rock und Swarovski-Sparkle hat er viele Fans der Generation X gewonnen. Wie Ed Hardy, ist es auch Plein gelungen, mit ikonischen Designs zum Inbegriff für Luxus-Mode zu werden. Zahlreiche Plein-Stores auf der ganzen Welt bestätigen den Erfolgskurs des Unternehmers, der sich keine Nachwuchssorgen machen möchte und in die Zukunft investiert: in die unserer Kinder.

Kids on Stage

Deshalb gibt es jetzt auch Mode für Kinder von Plein in eigenen kleinen Boutiquen. Die erste in Europa eröffnete ausgerechnet in Wien. Kids zwischen 4 und 12 Jahren hatten dabei die einmalige Chance, sich auf dem Laufsteg in Philipp Plein-Mode zu präsentieren. Bevor es soweit kam, mussten alle Nachwuchstalente die erste und wichtigste Regel im Modelbusiness lernen: geduldig zu warten. Als Philipp Plein endlich den Weg zu seiner eigenen Party fand, kam er nicht alleine. Verona Pooth und ihr kleiner Sohn Rocco waren mit dabei. 

Vips on Display

Verona Pooth freute sich, wieder einmal so nah beim Stephansdom zu sein, wo sie 2005 ihre Traumhochzeit feierte. Dompfarrer Toni Faber schaute kurz vorbei und erinnerte sich gemeinsam mit ihr. Vielleicht nicht an alle 10.000 Menschen, die Verona damals in der Innenstadt gezählt hat. Bei Pleins Store-Opening waren es bestimmt auch so viele. Namentlich bekannt: Fashion-VIPs wie Gery Keszler, Ballerina Maria Yakovleva oder Ex-Miss Austria Tanja Duhovich sowie Puls4 Moderator Andreas Seidl. 

(key)

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .