myWorld

eventWorld sorgt für Geheimdienstfeeling am Red Bull Ring

Red Bull Ring and Projekt Spielberg meet James Bond. Alle Fans des Kult-Agenten konnten im Rahmen des FORMULA 1® MYWORLD GROSSER PREIS VON ÖSTERREICH 2019 die Bond-Autos aus den legendären Filmen bestaunen.

Der eventWorld, dem Veranstaltungs- und Ticketportal der myWorld Unternehmensgruppe gelang es, gemeinsam mit den Verantwortlichen der Formel 1, eine der außergewöhnlichsten Ausstellungen der Gegenwart nach Österreich zu holen.

Besucher der "Bond in Motion"-Ausstellung konnten Autos aus sechs Dekaden Bond-Geschichte bewundern. Vom 1937er Rolls-Royce Phantom III aus "Goldfinger" bis hin zum Aston Martin DB10 aus "Spectre" war alles dabei, was das Herz der Bond- und Automobil-Fans höherschlagen lässt.

© myWorld

Highlight war mit Sicherheit der Lotus Esprit S1 Submarine aus dem Film "Der Spion, der mich liebte", der nicht nur zu Land, sondern auch zu Wasser eine ausgezeichnete Figur machte. Der Lotus ist außerdem ein Symbol für die herausragende Vorstellungskraft von Sir Ken Adam, dem prägenden Bühnenbildner der James-Bond-Filme der 60er- und 70er-Jahre.

© myWorld

Zwei Aston Martin DBS aus dem Film "Ein Quantum Trost“ ermöglichen zudem einen Blick hinter die Kulissen eines James-Bond-Films. Die Autos wurden in ihrem Zustand vor und nach der erfolgreichen Mission des Filmhelden gezeigt.

© myWorld

"Es ist uns eine ganz besondere Ehre und Freude, dass es uns gelungen ist, die Macher der Ausstellung davon zu überzeugen, die Autos im Rahmen des Formel-1-Wochenendes in Österreich auszustellen. Eine Schau dieser Art hat es in Österreich noch nie gegeben, es stellt daher ein besonderes Highlight für jeden Auto- und James-Bond-Fan dar", freute sich Markus Ferrigato, CEO der Ticketplattform eventWorld, über diesen gelungenen Coup.

Die Ausstellung wird nach ihrem Auftritt am Red Bull Ring auch noch an fünf weiteren Rennschauplätzen zu sehen sein: Die Bond-Autos machen nämlich ebenfalls in Silverstone (Großbritannien), am Hockenheimring (Deutschland), am Hungaroring (Ungarn), in Spa (Belgien) und in Monza (Italien) Station.

Tickets für die Ausstellung sind unter www.eventworld.com erhältlich.

entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .