Schock in Gerasdorf

Kindergarten wegen Kellerbrands evakuiert

Kinder und Betreuerinnen retteten sich selbst ins Freie und alarmierten die Feuerwehr.

Um etwa 14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf in die Kuhngasse gerufen. Via Notruf wurde ein Brand gemeldet. Mit insgesamt drei Fahrzeugen waren die Einsatzkräfte vor Ort. Beim Eintreffen war die Betreuungsstätte bereits vollständig evakuiert worden. Kinder und Pädagogen konnten sich selbst ins Freie retten.

© FF Gerasdorf
Quelle: FF Gerasdorf

Im Gebäude war hingegen die Rauchentwicklung enorm. Die Feuerwehrleute mussten mit schwerem Atemschutz und C-Löschleitung das Feuer bekämpfen. Schließlich konnte der Brand gelöscht werden und ein Wäschetrockner als Brandherd ermittelt werden. Zudem musste der Keller ausgepumpt werden, da durch die Hitzeentwicklung eine Wasserleitung platzte.

© FF Gerasdorf
Quelle: FF Gerasdorf

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .