Seit Tagen verschwunden

Verzweifelte Suche nach Tamara (13)

Von der 13-jährigen Tamara aus Horn fehlt sei Tagen jede Spur.

Seit Dienstagabend fehlt von der 13-jährigen Tamara jede Spur. Die Jugendliche soll gegen 20 Uhr beim McDonald’s in Horn aus dem Auto gesprungen und weggelaufen sein.  Ihre Schwester Michaela richtet nun einen verzweifelten Appell auf Facebook.
 

"Will einfach nur bei ihrem Papa wohnen"

„Tamara hat schon vieles miterleben müssen für ihre gerade erst mal 13 Jahre“, schreibt die Schwester. „Seitdem sie 2 Jahre alt ist, ist sie Halbwaise und es ist verdammt schwer, ohne Mutter groß zu werden. Dann stand unser Vater auf einmal da mit 2 kleinen Kindern an der Hand und musste ihnen erklären, dass ihre Mutter jetzt ein Engerl ist.“
 
Damit nicht genug, kamen durch gesundheitliche Probleme unseres Papas bis zur Genesung die Mädels zu Kurzzeit-Pflegeeltern. Seither kämpft er für seine Mädels und setzt alles in Bewegung, dass seine Mädels jetzt wieder bei ihm wohnen dürfen. Beide Mädels wollen einfach nur bei unseren Papa wohnen - jedoch blieb dies bisher verwehrt. Papa musste sie in die Wohngruppe zurückbringen und sie möchten aber nicht mehr dort wohnen, deswegen ist sie aus dem Auto gesprungen.“
 

Beschreibung

Die 13-Jährige hat eine dunkle Jeanshose, einen schwarzen Kapuzen-Pulli und rote Sneakers an.
Sie hat weder ihre Jacke noch ihr Handy bei sich.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .