Tote in brennendem Haus in Oberösterreich gefunden

Verbrechen wird ausgeschlossen

Tote in brennendem Haus in Oberösterreich gefunden

Feuerwehrleute haben beim Löschen eines Wohnhausbrandes Donnerstagmittag in Weibern (Bezirk Grieskirchen) eine Frau tot aufgefunden.

Weibern. Um 12.50 Uhr waren drei Wehren zu einem Einfamilienhaus gerufen worden. Ein Verbrechen werde von den Kriminalisten ausgeschlossen, hieß es bei der Polizei. Nähere Angaben machte sie vorerst nicht.

Das Feuer soll im Keller ausgebrochen sein, wo offenbar auch die Tote entdeckt wurde. Eine Obduktion und weitere Ermittlungen sollen Klarheit bringen, was zum Tod der Frau geführt hat.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten