ÖSTERREICH-Umfrage:

FPÖ wieder im Aufwind

In der ersten Umfrage nach dem Pariser Terror legen die Blauen leicht zu.

Heinz-Christian Strache ist mit seiner FPÖ wieder auf Wachstumskurs. In der aktuellen ÖSTERREICH-­Umfrage des Gallup-Instituts (400 telefonisch Befragte, 17.–19. 11.) können die Blauen wieder einen Punkt zulegen.

Starke FPÖ. Strache kommt in der Woche nach den Paris-Attentaten wieder auf 33 Prozent.

Regierung unverändert. SPÖ und ÖVP konnten stabil bleiben – allerdings weit hinter der FPÖ. Die Sozialdemokraten unter Kanzler Werner Faymann sind weiter auf Platz zwei mit 24 Prozent. Reinhold Mitterlehners ÖVP klebt auf 21 Prozent.

Ökos schwächeln. Keine guten Nachrichten gibt es für die Grünen. Sie verlieren einen Prozentpunkt und kommen nur mehr auf zwölf Prozent – weniger als bei der Nationalratswahl 2013.

Pinke stabil. Die Neos von Matthias Strolz liegen weiterhin bei sieben Prozent.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .