Nationalrats-Präsident in "ZiB2"

"Herr Redakteur": Sobotka provoziert Wolf

Sobotka sprach über eine Expertenregierung, Allianzen im Parlament, mögliche Beschlüsse und der Wahltermin.

Wien. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka war am Dienstagabend bei der "ZiB2" bei Armin Wolf und sprach über eine Expertenregierung, Allianzen im Parlament, mögliche Beschlüsse und der Wahltermin. Bei seinen Ausführungen fiel vor allem auf, wie Sobotka den ORF-Anchor "schasselt" und immer wieder "Herr Redakteur" oder "Herr Chefredakteur" nannte. 

 
Außerdem sprach Sobotka über mögliche Koalitionen. Auf Twitter unterstellten ihm einige User, dass er als Nationalratspräsident mehr Neutralität zu manch politischer Frage, trotz des angehenden Wahlkampfs, zeige. 
 
 

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X