Das sagt ÖSTERREICH

Trump: Statt 'Lame Duck' 'Lucky Duck'

Ein Kommentar von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner.

Alle Wetten standen wieder einmal gegen ihn: Die Wahlniederlage von Donald Trump bei den „Midterm-Wahlen“ in den USA war programmiert.

Kein US-Präsident seit 60 Jahren hatte so wenig Zustimmung (nur 44 %) und eine so starke Ablehnung (schon 56 %) wie Trump. Noch nie war das Land nach Meinung der Wähler so gespalten, auf so falschem Kurs und mit so falschen politischen Themen unterwegs wie unter Trump. Und selten waren die wichtigsten Zielgruppen – Frauen, Junge, Gebildete, Städter – so vehement gegen einen Präsidenten.

Der kleine Erdrutsch für die Demokraten im Repräsentantenhaus war nur die logische Folge: Die wieder mal von Obama angeführten Demokraten schafften den Zugewinn von bis zu 31 Sitzen, holten sich damit die klare Mehrheit im Kongress – und verpassten Trump ein blaues Auge.

Doch der logische zweite Akt des Trump-Dramas blieb aus: Im Senat erlebten die auf der Anti-Trump-Welle segelnden Demokraten eine Enttäuschung. Dieselben Wähler, die für den linken Erdrutsch im Kongress sorgten, verschafften Trump im für ihn wichtigeren Senat (!) eine rechte Mehrheit und einen unerwarteten Erfolg.

Aus der „Lame Duck“, die Trump geworden wäre, wenn ihn in Zukunft sowohl Kongress als Senat blockiert hätten, wurde eine „Lucky Duck“, die fast so weiterregieren wird wie bisher.

Deshalb feiert sich Trump als wahrer Sieger der Wahlnacht – und hat nicht unrecht: Denn wo immer Trump in diesem Wahlkampf aufgetreten ist, hat er gestern deutlich gewonnen.

Donald Trump ist und bleibt ­damit die geniale Wahlkampf-Maschine einer immer emotionaler und auch verrückter werdenden US-Politik. Er gewinnt durch seine Polarisierung.

Nach der gestrigen Wahlnacht wird sogar Trumps Wiederwahl wahrscheinlicher. Alle Anti-Trump-Hoffnungs-Kandidaten der Demokraten sind gescheitert – und Trump hat gegen alle Wetten bis zu fünf Senats-Sitze dazugewonnen. Sein absurd klingender Wahlspruch „Your Vote is a Vote for me“ ist bei der Senatswahl aufgegangen. Lucky (Donald) Duck …

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .