Kanadischer Luxus im Salzburger Land

Traumhafte Chalets

Kanadischer Luxus im Salzburger Land

Die Wood Ridge Luxury Chalets bringen echtes Kanada-Feeling in die österreichischen Alpen. 

„Wir wollen raus in die Natur, in die Berge. Am liebsten mit viel Privatsphäre und viel Gemütlichkeit. Ein bisschen Luxus darf gerne auch dabei sein. Und das Wichtigste: jede Menge Freiraum nur für uns.“ Eine Urlaubswunschliste, wie sie heuer wohl bei vielen Österreicherinnen und Österreichern aussehen könnte. Die passende Location dazu: Werfenweng im Salzburger Land, am Fuße des Tennengebirges, auf einer malerischen Hochebene auf rund 1.000 Metern Seehöhe gelegen. Dort, beinahe am Ende des Tales, schmiegen sich zwölf Chalets an einen sanft ansteigenden Hang. Silver Wolf, Black Bear oder Little Beaver – so die klingenden Namen dieser Blockhütten. Und sie sind wahrlich einzigartig in den österreichischen Alpen. Denn sie sind designt im Stil jener Chalets, wie sie in den kanadischen Rocky Mountains zu finden sind. Sie vereinen rustikalen Luxus, Gemütlichkeit und Nachhaltigkeit.
 
© woodridge.at
 
Carolyne und Alois haben die ersten Chalets im Jahr 2010 eröffnet und das Wood Ridge Chalet Dorf seitdem zu einem kleinen Paradies gemacht. Kleine Wege führen zu den einzelnen Blockhütten, die alle über viel Privatsphäre verfügen. Umgeben ist man von sattgrünen Wiesen, das beeindruckende Alpenpanorama hat man hier stets im Blick. Zum Beispiel auch dann, wenn man im privaten Whirlpool direkt vor seinem Chalet den Sonnenuntergang genießt. Während man sich durchblubbern lässt kann man an den gegenüberliegenden Berghängen des Tennengebirges schon mal jene Hütte aussuchen, die das Wanderziel für den nächsten Tag sein soll. Einer der Top-Tipps in der Region ist die urige Ellmau Alm, die man nach einer herrlichen, nur rund 1 ½ stündigen Wanderung erreicht. Belohnt wird man mit einem Panoramablick hinunter ins Salzachtal, mit einer Kaspressknödelsuppe und natürlich Kaiserschmarrn.
 
© woodridge.at
 
Wobei – grundsätzlich muss man für kulinarische Highlights sein Chalet gar nicht verlassen. Abgesehen vom Frühstücks-Korb, der jeden Morgen vor die Hütte geliefert wird, kann man sich abends auf der eigenen Terrasse bzw. dem Balkon so richtig verwöhnen lassen. Beispielsweise werden herrliche Ribs oder ein üppiges Fondue vom örtlichen Restaurant direkt geliefert. Und selbst kochen ist natürlich in der bestens ausgestatteten Chaletküche auch eine Option. Wenn´s dann zu späterer Stunde mal etwas kühler werden sollte, wärmt man sich entweder in der eigenen Sauna wieder auf, oder heizt den Holzkamin an, der das Herzstück jedes Chalets darstellt.
 
© woodridge.at
 
Werfenweng ist übrigens auch das perfekte Urlaubsziel für umweltbewusste Gäste, denn hier setzt man auf sanfte Mobilität. Der Transfer von den umliegenden Bahnhöfen zur Unterkunft in Werfenweng, viele Ausflugsfahrten und geführte Wanderungen sind gratis! Kostenlos nutzen kann in Werfenweng außerdem E-Autos, Pedelecs und E-Mountainbikes, Fahrräder und Segways. Mit der sogenannten samo-Card ist das alles inkludiert. 
 
Mehr Informationen auf www.woodridge.at!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .