Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Es geht Bergauf

Sommer in Tirol

Das ist Sommer in Tirol: Kälte, Hitze, Alpensonne. Am Nachmittag ein Berggewitter. Und dann wieder Licht am Horizont.

Tirol  ist der Platz, um die Elemente zu spüren. Die richtige Zeit für einen Perspektivenwechsel ist genau jetzt. Denn Sommer heißt hier schon immer: Es geht Bergauf.
 
Wir zeigen Ihnen die Top-Regionen im schönen Tirol! 
 

Urlaubsglück mit Zugspitzblick

Ein Berg, zwei Länder, sieben ganz unterschiedliche Orte: die Tiroler Zugspitz Arena garantiert abwechslungsreiche Freizeiterlebnisse. Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, thront über den Orten der Tiroler Zugspitz Arena. Der markante fast 3.000er ist zwar kleiner als so mancher Gipfel in Österreich, die Aussicht jedoch ist phänomenal. Auf den Gipfelterrassen ist der Ausblick faszinierend, immerhin sieht man von dort auf ganze vier Länder: ins Alpenvorland Richtung Bayern mit Blick bis zum 130 Kilometer entfernten München, in die andere Richtung reihen sich Tirols Gletscher auf, dahinter thronen die Südtiroler Gipfel und auch die Schweiz hat man im Blick.
 
© TZA C. Jorda
 

Viel Freiraum in der Olympiaregion Seefeld

Direkt hinter der deutschen Grenze am Fuße der Zugspitze beginnt die Ferne vor der Haustür. Die Olympiaregion Seefeld liegt eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge, der Mieminger Kette und dem eindrucksvollen Naturpark Karwendel und direkt an der Verbindung zwischen Garmisch und Innsbruck. Das offene und sonnige Hochplatea auf 1.200 m, bestehend aus den fünf Orten Seefeld, Leutasch, Mösern, Scharnitz und Reith, ist aus allen Himmelsrichtungen einfach und rasch mit dem Auto und dem Zug erreichbar.
 
© Ronny Kiaulehn
 

Natur genießen im Stubaier Bergsommer

35 Kilometer lang, im Herzen Tirols, nahe der Landeshauptstadt Innsbruck begeistert das Wanderparadies Stubai  Bergsportliebhaber, Genusswanderer und Familien. Ganz klar, der Sommer im Stubai spielt sich draußen ab, zahlreiche Highlights locken zum persönlichen Natur- und Bergerlebnis.
 
© TVB Stubai Tirol Andre Schönherr
 

25 Naturschauplätze

Wasserfälle, Hochmoore, Wiesen und Aussichtsplätze – die Stubaier Naturschauplätze sind aufregend, entspannend und vielfältig zugleich. Um die Natur in ihrer vollen Pracht genießen zu können, laden Bänke und Liegen zum Verweilen und Träumen ein. Hier können Wanderer ganz bei sich sein und den Moment festhalten, vor atemberaubender Bergkulisse mit faszinierendem Ausblick.
 

Tiroler Sommerfrische am Achensee

Ob mit dem Ruderboot über den See gleitend oder beim Picknick am Seeufer in die umliegende Berglandschaft blickend - die Sommerfrische hat am Achensee Tradition. Bereits Kaiser Maximilian I. genoss seine Sommertage am "Meer der Tiroler". Heute macht vor allem der Naturpark Karwendel und das weitgehend freizugängliche Seeufer die Einzigartigkeit aus. Laufen, Bergsteigen, Segeln, Tauchen, Surfen, Kiten, Stand Up Paddling, Tennis, Klettern oder doch lieber Golf? Die Möglichkeiten für Sport und Erholung sind in Tirols Sport & Vital Park vielfältig. 
 
Video zum Thema: Das Gipfelkreuz aus Stein auf der Seekarlspitze
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 
© Achensee Tourismus
 

Umgeben von 3000ern im Paznaun

Wer keinen Sommerurlaub von der Stange will, ist im Paznaun an der richtigen Adresse. Bereits beim Ankommen merkst du: Das wird der Beginn von etwas ganz Besonderem! Umgeben von 3000er finden Bergfexe, Bikefans und Familien alles für den perfekten Sommerurlaub. Und das Wichtigste: mit der Silvretta Card all inclusive, ab einer Nacht im Paznaun erhältlich, erlebst du viele Abenteuer kostenfrei. Ob Familienzeit oder Zeit nur für Dich. Hier bist Du richtig. Dein Paznaun. Mein Paznaun.
 
© Stefan Kürzi
 
Video zum Thema: Das Paznaun in Tirol von oben
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 

INNSBRUCK: Alpin-urbane Urlaubsvielfalt

Goldenes Dachl und Bergisel Schanze, Schloss Ambras und Triumphpforte – an diese Wahrzeichen denken viele Österreicherinnen und Österreicher, wenn von Innsbruck die Rede ist. Dass sich einer der größten Zirbenbestände Europas, der Naturpark des Jahres 2020 oder zahlreiche imposante Dreitausender ebenso in der Region finden, wissen oft nur Insider. In der Region Innsbruck  liegen die atemberaubende Bergnatur und zahlreiche Sportmöglichkeiten nicht nur vor der Tür, sondern quasi in der Stadt. Die Angebotsvielfalt macht die Alpenmetropole gerade in diesem Sommer zum perfekten Urlaubsziel – mit ganz viel Platz, um sich mit Abstand wohlzufühlen!
 
© Innsbruck Tourismus

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .