Das sind die wertvollsten Sport-Vereine der Welt

US-Klub auf Platz eins, Bayern weit zurück

Das sind die wertvollsten Sport-Vereine der Welt

Das US-Magazin 'Forbes' hat wie jedes Jahr jetzt sein Ranking mit den wertvollsten Sportteams der Welt veröffentlicht.

Die 'Forbes'-Liste ist da! Wie jedes Jahr präsentiert das US-Magazin die Liste mit den wertvollsten Sport-Vereinen der Welt. Die ersten fünf Plätze teilen sich American-Football-, Basketball-, Baseball- und Fußball-Teams. Es fällt auf, dass vor allem die US-Vereine wieder die Top 10 beherrschen. Fußball-Klubs kommen nur vereinzelt vor.

Zu den Details. An erster Stelle landet das NFL-Team Dallas Cowboys. Der Football-Verein schaffte es in der vergangenen Saison in die Playoffs und gilt in den USA als Kult-Team. Laut Forbes haben die Cowboys einen Wert von fünf Milliarden Dollar (rund 4,5 Milliarden Euro). Auch 2018 waren sie bereits das wertvollste Team mit 4,8 Milliarden Dollar.
 
FC Bayern rutscht ab. Auf Platz drei und vier landen dann die ersten europäischen Vereine mit den Fußball-Klubs Real und Barcelona. Schlechter sieht es allerdings für den FC Bayern aus. Nach Platz 12 im Vorjahr reicht es für den deutschen Bundesliga-Klub 2019 nur für Platz 17. Der Wert der Münchner ist von 3,06 Milliarden auf 3,02 leicht gesunken. Trotzdem ist der Meister von 2018 der einzige deutsche Bundesliga-Klub, der es unter die besten 50 Vereine geschafft hat.
 

Hier die Liste der 25 wertvollsten Teams im Überblick:

1. Dallas Cowboys (NFL, 5 Milliarden)
 
2. New York Yankees (MLB, 4,6 Milliarden)
 
3. Real Madrid (LaLiga, 4,24 Milliarden)
 
4. FC Barcelona (LaLiga, 4,02 Milliarden)
 
5. New York Knicks (NBA, 4 Milliarden)
 
6. Manchester United (Premier League, 3,81 Milliarden)
 
7. New England Patriots (NFL, 3,8 Milliarden)
 
8. Los Angeles Lakers (NBA, 3,7 Milliarden)
 
9. Golden States Warriors (NBA, 3,5 Milliarden)
 
10. New York Giants (NFL, 3,3 Milliarden)
 
10. Los Angeles Dodgers (MLB, 3,3 Milliarden)
 
12. Boston Red Sox (MLB, 3,2 Milliarden)
 
12. Los Angeles Rams (NFL, 3,2 Milliarden)
 
14. Chicago Cubs (NFL, 3,1 Milliarden)
 
14. Washington Redskins (MLB, 3,1 Milliarden)
 
16. San Francisco 49ers (NFL, 3,05 Milliarden)
 
17. FC Bayern München (Bundesliga, 3,02 Milliarden)
 
18. San Francisco Giants (MLB, 3 Milliarden Euro)
 
19. Chicago Bulls (NBA, 2,9 Milliarden)
 
19. Chicago Bears (NFL, 2,9 Milliarden)
 
21. New York Jets (NFL, 2,85 Milliarden)
 
22. Houston Texans (NFL, 2,8 Milliarden)
 
22. Boston Celtics (NBA, 2,8 Milliarden)
 
24. Philadelphia Eagles (NFL, 2,75 Milliarden)
 
25. Manchester City (Premier League, 2,69 Milliarden)
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen