Zwei Doppelpacks: Bayern mit Lehrstunde für Bielefeld

Deutsche Bundesliga

Zwei Doppelpacks: Bayern mit Lehrstunde für Bielefeld

FC Bayern siegte bei Arminia Bielefeld 4:1.

Bielefeld. Der FC Bayern hat sich am Samstag in der deutschen Fußball-Bundesliga auf Platz zwei geschoben. Der Titelverteidiger gewann auswärts gegen Arminia Bielefeld mit 4:1 und liegt damit einen Punkt hinter Spitzenreiter RB Leipzig. Thomas Müller (8., 51.) und Robert Lewandowski (26., 45.) erzielten die Treffer für den Rekordmeister, Ritsu Doan (59.) gelang das Ehrentor der Gastgeber. München-Profi Corentin Tolisso sah in der 76. wegen Torraubs die Rote Karte.

Bei den Bayern spielte David Alaba in der Innenverteidigung so wie Manuel Prietl auf der Gegenseite durch. Christian Gebauer absolvierte für den Aufsteiger sein erstes Bundesliga-Match von Beginn an, scheiterte in der 48. Minute mit einer guten Chance aus spitzem Winkel an Bayern-Goalie Manuel Neuer und wurde in der 70. Minute ausgewechselt.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen