Österreich im FIFA-Ranking auf Platz 27 abgerutscht

Nach Rumänien-Pleite

Österreich im FIFA-Ranking auf Platz 27 abgerutscht

Die Foda-Elf hat in der Weltrangliste einen Platz verloren.

Österreichs Fußball-Nationalteam der Männer hat in der am Donnerstag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste einen Platz verloren und ist nun 27. Die Top vier blieben unverändert, es führt weiterhin Belgien vor Frankreich, Brasilien und England.
 
Die bisher feststehenden EM-Gegner Niederlande (13.) und Ukraine (24.) rangieren vor dem ÖFB-Team, die Nations-League-Kontrahenten Rumänien (34.), Nordirland (38.) und Norwegen (44.) dahinter.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen