Bottas im ersten Mugello-Training vor Verstappen

Vettel nur 13.

Bottas im ersten Mugello-Training vor Verstappen

Vettel auf Ferrari-Heimstrecke hinterher - Training mit Zuschauern 

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat am Freitag im ersten Training für den Formel-1-Grand Prix der Toskana in Mugello mit 1:17,879 Minuten Bestzeit erzielt. Der Finne war dabei um 0,048 Sekunden schneller als der Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Dritter wurde Charles Leclerc aus Monaco im Ferrari.
 
Sebastian Vettel fuhr hingegen auf der Haus- und Hofstrecke von Ferrari zunächst erneut nur hinterher. Der 33-jährige Deutsche musste sich vor dem 1.000. Grand Prix seines Rennstalls Ferrari in der Formel 1 mit Platz 13 begnügen. Weltmeister und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton landete mit mehr als einer halben Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen Bottas auf Platz vier.
 
Erstmals waren bei der 90-minütigen Session nördlich von Florenz wieder Fans dabei. Während der Corona-Krise waren Zuschauer bei den bisherigen Rennen in diesem Jahr noch nicht erlaubt. In Mugello dürfen täglich knapp 3.000 Personen verteilt auf drei Tribünen das Geschehen verfolgen.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen