Hamilton bleibt nach Titel hungrig

Formel-1

Hamilton bleibt nach Titel hungrig

Superstar Lewis Hamilton hat nach dem 7. WM-Titel schon neue Ziele im Visier.

Istanbul. Lewis Hamilton hat nach der Egalisierung des WM-Titel-Rekords von Michael Schumacher noch nicht genug von der Formel 1. Zwar ist der Brite noch ohne Vertrag für die kommende Saison, doch sein Team Mercedes ist von seinem Verbleib felsenfest überzeugt. "Wir werden es hinbekommen, da bin ich mir sicher", betonte auch Hamilton nach seinem Triumph in der Türkei. Die nächsten Ziele des 35-Jährigen für 2021 stehen aber ohnehin schon fest: 100 Grand-Prix-Siege (derzeit 94) und achter WM-Titel.

Glaube, dass ich noch nicht Limit erreicht habe

"Also derzeit genieße ich einmal den Moment, der natürlich vergehen wird, deshalb möchte ich diesen möglichst lange auskosten", antwortete Hamilton noch auf die Frage, ob er bereits daran denke, mit einem achten WM-Titel zum alleinigen Rekordweltmeister aufzusteigen. "Erst im neuen Jahr werde ich mir dann ansehen, was als Nächstes kommt und wo ich noch besser sein kann und was ich sonst noch so auf der Welt tun möchte. Aber was ich sagen kann, ist, dass ich hierbleiben möchte, weil ich glaube, dass ich noch nicht das Limit erreicht habe", betont Hamilton. Die Konkurrenz muss sich weiterhin warm anziehen.