Wieder positiver Corona-Test bei Ronaldo

Rückschlag für Superstar

Wieder positiver Corona-Test bei Ronaldo

Weil der Superstar ansteckend ist, muss die Quarantäne verlängert werden.

Rückschlag für Ronaldo. Der Star von Juventus Turin wurde wieder positiv auf Covid-19 getestet, wie portugiesische und spanische Medien berichten. Vom Klub selbst gibt es noch keine Stellungnahme. 

Ronaldo wurde bereits am 13. Oktober zum ersten Mal positiv auf Corona getestet. Damals befand er sich beim portugiesischen Nationalteam. Einen Tag später flog er mit einem Spezialflugzeug mit medizinischer Versorgung zurück zu seinem Klub nach Turin. Dafür stand er auch in der Kritik. 

Jetzt wurde Ronaldo erneut positiv getestet und daher wird auch seine Quarantäne verlängert. Damit fällt der Superstar auch in der Champions League gegen Barcelona am kommenden Mittwoch aus. Er müsste, laut Uefa-Regeln, sieben Tage vor dem Spiel einen negativen Test vorlegen. Dieser Zeitraum ist jetzt abgelaufen.