Pittsburgh bleibt weiterhin ungeschlagen

Als einziges NFL-Team

Pittsburgh bleibt weiterhin ungeschlagen

Die Pittsburgh Steelers um Quarterback Ben Roethlisberger bleiben als einziges Team der National Football League in dieser Saison ungeschlagen.

 

Am Sonntag (Ortszeit) gewannen die Steelers bei ihrem siebenten Auftritt bei den Baltimore Ravens mit 28:24. Beim entscheidenden Touchdown fand Roethlisberger Mitspieler Chase Claypool siebeneinhalb Minuten vor Spielende in der Endzone. Ravens-Quarterback Lamar Jackson warf zwei Touchdown-Pässe, kam aber auch auf zwei Interceptions.

Titelverteidiger Kansas City Chiefs gewann deutlich gegen das einzige sieglose Team der NFL, die New York Jets. Beim 35:9 überragte Patrick Mahomes mit fünf geworfenen Touchdown-Pässen und Würfen über 416 Yards. New England muss derweil ernsthaft um den Einzug in die Play-offs bangen. Bei den Buffalo Bills verloren die Patriots mit 21:24 und stehen nun bei nur zwei Siegen und fünf Niederlagen - so schlecht starteten sie zuletzt 2002 in eine Saison.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen