Coronavirus besiegt: Über 100-Jähriger wurde aus Spital entlassen

Er erlebte bereits Spanische Grippe mit

Coronavirus besiegt: Über 100-Jähriger wurde aus Spital entlassen

Er wurde mitten in der letzten Pandemie geboren und überlebte. Mit 101 Jahren infizierte er sich mit dem neuen Virus und bekämpfte auch ihn.

Italien ist ein über Hundertjähriger nach einer Coronavirus-Infektion geheilt aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 101-jährige Mann sei am Mittwochabend aus dem Krankenhaus von Rimini entlassen worden, sagte die Vize-Bürgermeisterin der Stadt, Gloria Lisi, am Donnerstag.Der Mann ist 1919 geboren und erlebte damit sogar noch die letzte Pandemie aufgrund der "Spanischen Grippe" mit. "Er hat alles gesehen, Kriege, Hunger, Schmerz, Fortschritt, Krisen und Auferstehungen", so Lisi. "In der jetzigen Zeit ist es immer gut, ein bisschen Hoffnung zu geben", erzählte sie.

Italien ist mit mehr als 7.500 Todesfällen aufgrund der Coronavirus-Pandemie das in Europa am härtesten getroffene Land. Die Sterblichkeitsrate ist unter über 80-Jährigen besonders hoch. Insgesamt gibt es in dem Land fast 75.000 Infektionsfälle.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten