Militärregierung

"Putschversuch" im Sudan vereitelt

Keine Details genannt - Offenbar Offiziere und Soldaten festgenommen.

Sudans regierender Militärrat hat nach eigenen Angaben einen "Putschversuch" verhindert. Offiziere und Soldaten der Armee und der Geheimdienste hätten zu einem nicht näher genannten Zeitpunkt versucht, einen Staatsstreich auszuführen, sagte General Jamal Omar vom Militärrat am Donnerstag in einer live übertragenen Fernsehansprache.

Die Streitkräfte hätten den Versuch vereitelt. Zwölf Offiziere und vier Soldaten seien festgenommen worden.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .