Trauer: NBA verschiebt Lakers-Spiel

Tod von Kobe Bryant

Trauer: NBA verschiebt Lakers-Spiel

Partie gegen Stadtrivalen Clippers wird später nachgeholt.

Das nächste Spiel der Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist nach dem Tod von Vereinslegende Kobe Bryant verschoben worden. Die für Dienstag (Ortszeit) angesetzte Partie gegen die LA Clippers werde zu einem noch unbestimmten Zeitpunkt nachgeholt, teilte die NBA am Montag mit.

Die Entscheidung sei aus Respekt vor dem Club getroffen worden, dessen Mitarbeiter und Anhänger um Bryant trauerten. Die nächste Lakers-Partie findet am Freitag statt, und zwar ein Heimspiel gegen die Portland Trail Blazers.

Die 41 Jahre alte Basketball-Ikone war am Sonntag bei einem Helikopter-Absturz in Kalifornien ums Leben gekommen. Mit Bryant starben seine 13 Jahre alte Tochter Gianna und sieben weitere Menschen.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten