Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

US-Wahl

Stars jubeln über Kamala Harris

Minuten nach der Nominierung glühten die Social-Media-Accounts der US-Stars.

Los Angeles. Das Wahl-Fieber ist in den USA jetzt endgültig ausgebrochen. In der Nacht auf gestern stellte der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden (77) seine Vize-Anwärterin vor. Kamala Harris (55, siehe unten) soll die Geheimwaffe gegen Donald Trump sein.
 
Die Show-Branche – traditionell den Demokraten zuzuordnen – ist begeistert von der Personalentscheidung. Sängerin Pink vergießt „wahre Freudentränen“, schreibt sie auf Twitter.
Charlize Theron: »Jetzt liegt es an uns, zu wählen«
 
„Albtraum“. „Ich freue mich für dich und bin erleichtert und froh für unser Land“, gratuliert Sharon Stone. Er könne es kaum erwarten, für das Biden-Harris-Team zu stimmen, jubelt Sänger John Legend.
 
Die Afroamerikanerin Kerry Washington (Django Unchained) verweist auf den historischen Moment, dass erstmals eine schwarze Vize-Kandidatin ins Rennen zieht. Sie freue sich von ganzem Herzen für all die Kinder, die sich in Harris sehen und nun „größer träumen“ können.
 
Sängerin Cher: „Gratulation, Madame Vize-Präsident.“ Charlize Theron rief ihre Twitter-Follower zum Wählen auf. „Auf geht’s“, schrieb die Oscar-Preisträgerin, „jetzt liegt es an uns, zu wählen.“
Attacke. Trump selbst attackiert Harris sofort: „Ich bin überrascht über diese Wahl“, schließlich habe sie im Vorwahlrennen „sehr, sehr schlecht“ abgeschnitten.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten