Fast alle 81 Coronavirus-Tote hatten Vorerkrankungen

Neue Daten aus Wien bestätigen:

Fast alle 81 Coronavirus-Tote hatten Vorerkrankungen

Jetzt bestätigt sich: Ohne Vorerkrankungen an Herz oder Lunge dürften Coronavirus-Infizierte die Krankheit fast immer überleben, das zeigen neue Daten aus Wien, die oe24 exklusiv vorliegen.

Drei weitere Todesopfer in den jüngsten 24 Stunden, 56 Neuerkrankungen, Wien hat aktuell die meisten Coronavirus-Fälle in ganz Österreich (1468). Jetzt könnten aber neue Fakten aus dem Wiener Gesundheitsressort dabei helfen, dass sich sehr viele Menschen etwas weniger Sorgen machen, dass aufgrund einer Virus-Infektion auch ihr Leben oder das Leben ihrer Liebsten in Gefahr wäre: Fast alle der 81 bisher in Wien verstorbenen Coronavirus-Patienten hatten Vorerkrankungen. Für generell gesunde Menschen besteht also kaum ein Risiko, an der Infektion zu sterben.

16 von 18 Corona-Toten hatten Vorerkrankungen

"Konkret untersucht wurde das jetzt bei den kürzlich in Wiener Spitälern verstorbenen 18 Patienten. 16 von ihnen hatten Vorerkrankungen", berichtet ein Mitarbeiter von Wiens Gesudnheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) im Gespräch mit oe24. So sei aufgefallen, dass es nicht das Alter alleine sei, dass zu einem höheren Risiko für die Corona-Patienten führe, sagt der Pressesprecher: "Bei den Todesopfern waren Vorerkrankungen wie ein Herzleiden oder Diabetes bekannt."

Diese Vorerkrankungen seien bei älteren Mitmenschen auch häufiger zu finden, was auch die Statistik der Altersverteilung der Todesfälle erklärt: Nur ein Todesopfer war unter 50 Jahre alt, nur zwei im Alter von 50 bis 60 Jahre, acht weitere im Alter von 60 bis 69, und 27 Wiener waren zwischen 70 und 79 alt, als sie am Virus starben. Die meisten Opfer, die das Coronavirus getötet hat, waren älter als 80 Jahre (43, Stand Dienstagabend).

Besonders wichtig sei weiterhin, diese Risikogruppen ganz besonders zu schützen. Dazu sagte auch Innenminister Karl Nehammer bei seinem aktuellen Pressestatement: "Wir müssen immer wieder daran ereinnern. Vier von fünf infizierte Personen zeigen gar keine Symptome. Deshalb ist das Coronavirus auch so gefährlich."

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten