Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wien kauft 2 Millionen Antigen-Tests

Hacker auf oe24.TV: Gratis-Tests für alle Wiener

In 30 Schnupfen-Check-­Boxen sollen alle Personen mit Symptomen getestet werden.

Wien. „Die Stadt Wien hat sich ein Kontingent von zwei Millionen Antigen-Tests gesichert, die allen Wienerinnen und Wienern schnelle und kostenfreie Tests ermöglichen“, erklärte Gesundheitsstadtrat Peter Hacker am Mittwoch bei Fellner! Live.
 
Die Lieferung erfolge chargenweise – sobald das erste Kontingent da ist, wird ab kommendem Dienstag schwerpunkt­mäßig mit 20 Test-Teams in allen Pflegeheimen mit großflächigen Testungen begonnen. Alle 17.000 BewohnerInnen der städtischen Pflegeheime werden binnen acht Tagen durchgetestet.
 
„Es soll die Gruppe der älteren und multimorbiden Personen geschützt werden, um Ausbrüche in Pensionistenheimen frühzeitig einzudämmen“, so der Stadtrat.
Schnupfen-Checkboxen für alle werden errichtet
 
Für alle Wienerinnen und Wiener wird es danach so richtig spannend: Dann kommen die Checkboxen für die Grippe- und Schnupfensaison: Mit Hilfe dieser Ordinationscontainer sollen symptomatische Personen schnell mit Antigen-Tests getestet und – sofern es sich nicht um Covid-19 handelt – auch gleich behandelt werden.
 
30 Standorte geplant. Checkboxen sollen Grippekranken einen Arztbesuch ermöglichen, ohne in einer richtigen Ordination eine Infektionsquelle darzustellen. Das Projekt soll kommende Woche an drei Pilotstandorten starten, insgesamt 30 Standorte sind in ganz Wien geplant.
 
Zur Anwendung kommt der Antigen-Test mit einem Abstrich, der in wenigen Minuten Ergebnisse bringt. Wer Grippe hat, wird gleich behandelt, wer Corona hat, über den wird vom Arzt sofort Quarantäne verhängt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten